Alle Spiele der Meisterschaft 1968

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Spieltag Sonntag den 30.Juni 1968

F.C. Brixen - Teis      2:2

Ein Spiel ohne Höhepunkte und Brixen spielte zu lang. Brixen führte 2:0

 

Milan Club Brixen – Natz     1:3   

Radmüller Max war in superform - ohne Fehler - Note 5. Ein Spiel mit schönen Aktionen. Der Tormann aus Natz Flöss konnte einige Paraden machen. Einen Elfmeter gehalten! Die Tore für Natz schossen: Radmüller Max  2, Alois Radmüller 1

 

2. Spieltag Sonntag den 7.Ju1i 1968

F.C. Brixen – M.C. Brixen   3:3

F.C Brixen führte 3:0. Dann glich der Milan Club Brixen innerhalb 4 Minuten aus.

Teis - St. Andrä         3:2

Ein ganz ausgeglichenes Spiel. Teis war die stärkere Mannschaft und konnte siegen. Eine Minute vor Schluß stand es noch 2:2.

 

3. Spieltag  Sonntag den 14.Ju1i 1968

St. Andrä  - M.C. Brixen    3:2

Für den S.V. St. Andrä war Berger aus Mühlbach 3 mal erfolgreich. Das Feld war sehr nass.

F.C. Brixen – Natz              4:4   

Die Tore schossen Josef Tauber 2, Hans Tauber und Herbert Lanz. Das Spielfeld war ein Schlammhaufen. Flöß Johann konnte sich nicht auszeichnen und musste Tore einstecken, die er in normaler Form gehalten hätte.

 

 

4. Spieltag Sonntag den 21.Ju1i 1968

F.C. Brixen - St. Andrä      3:2

Das Spielfeld war ausgezeichnet. Ein sehr schnelles Spiel

 

Natz – Teis                               1:0   

Das Tor für Natz erzielte Alois Radmüller in der ersten Halbzeit auf Flanke von Hans Tauber. Das Spiel war sehr schön und schnell. Teis war in der zweiten Halbzeit viel stärker. Tormann Flöß war in hochform und hielt alles.

 

 

 

5. Spieltag  Sonntag den 28.Ju1i 1968

Natz - St. Andrä                        8:1

Die Tore für Natz schossen: Johann Tauber 4, Alois Radmüller 2, Max Radmüller 1 und Walter

Mitterrutzner 1

 

Teis - M.C. Brixen             4:1   

Milan Club Brixen führte 20 Minuten lang 1:0. Aber dann brachte ein Pracht- Kopfballtor von Sepp Mair den Ausgleich. Darauf schoss Sepp Mair noch weitere 2 Tore. Mitwirkende Spieler bei der Meisterschaft im Fussballverein Natz waren:

 

Tormann:  Flöß Johann

Abwehr:     Huber Johann, Kerschbaumer Alois, Tauber Robert, Peintner Hubert, Rieder

Johann

Mittelfeld und Angriff: Max Radmüller, Alois Radmüller, Josef Tauber, Johann Tauber, Josef Töll, Herbert Peintner, Walter Mitterrutzner, Rudolf Messner

Alle Spiele spielten mit: Flöß Johann, Johann Huber, Alois Kerschbaumer, Johann Rieder, Max Radmüller, Walter Mitterrutzner

 

 

Abschluss-Tabelle der Meisterschaft 1968

Pl.

Mannschaft

 Sp 

S

U

N

 Pkt. 

1.

Natz

4

3

1

0

7

2.

Teis

4

2

1

1

5

3.

FC Brixen

4

1

3

0

5

4.

St. Andrä

4

1

0

3

2

5.

M.C. Brixen

4

0

1

3

1

 

Preise

1. Platz        Pokal          9.700 Lire

2. Platz        Pokal          7.400 Lire

3. Platz        Pokal          3.600 Lire

4. Platz        Medaile       1.200 Lire

5. Platz        Medaile          900 Lire